MENÜ

Gastspiel

Schwarze Grütze - Vom Neandertal ins Digital

Ersatztermin 14.11.2021 Karten behalten Ihre Gültigkeit

Die neuen Lieder von Dirk Pursche und Stefan Klucke sind wieder äußerst bitterwitzige Gesellschafts-Selfies. Das Duo hält seine Kamera direkt auf unsere schlimmen Stellen und entwickelt daraus seine sehr lustigen Geschichten:
Da versteckt sich einer zum Grillen hinter der Garage, damit es ja der Kühlschrank nicht sieht. Ein anderer geht wegen der Mieterhöhung nachts mit dem Metalldetektor über den Friedhof. Die intelligente Autokorrektur ändert das Wort „Bürste“ in „Brüste“, nur weil da ein Mann vor dem Bildschirm sitzt. Ein Kindergartenkind hilft etwas nach, damit die Zahnfee endlich den Restbetrag für das I-Phone bringt.
Das Musikkabarett Schwarze Grütze legt den Finger in die offene Festplatte der Gesellschaft. Da trifft künstliche auf künstlerische Intelligenz und Download auf Herzblut. Die beiden bösen Barden bleiben ihrem Ruf treu: Pechschwarzer Humor paart sich mit genialen Wortspielen – ein ausgesprochen analoges Vergnügen!

Johannes Kirchberg - TESTSIEGER

Ersatztermin 12.09.2021 Karten behalten Ihre Gültigkeit

Testsieger - oder: was tut man nicht alles nicht!

TESTSIEGER - Wie immer unpolitisch korrekt, wie immer musikalisch und wie immer mit Johannes Kirchberg.

Wie schneiden Sie  eigentlich bei ihrem persönlichen Lebenstest ab? Wie viele Sterne haben Sie sich verdient? Wie viele Treuepunkte sind Sie wert?
Unsere Anschaffungen sind vom Besten. Vom Feinsten. TESTSIEGER eben. Der Fernseher, die Instrumente, die Kaffeemaschinen, Kondome, die Autos, selbst die Frau (oder auch der Mann) ist ein Testsieger. Auch die Kinder sind vom Testsieger. Zumindest die eigenen.
Aber ist denn das Beste auch immer das Beste? Oder der Beste? Ist gut immer gut oder manchmal nur geht so? Ist das Ding mit Macken nicht meistens auch das Ding, das uns am meisten am Herzen liegt?
Ist Demokratie immer gerecht? Stimmen Sie ab. Über das beste Lied, den besten Text, den lustigsten Witz. Singen wir uns ein Lied. Klatschen wir uns den Rhythmus der Zeit. Was fehlt heute noch? Richtig, ein Lied, das man vor sich herpfeifen kann, wenn man sich gerade getrennt hat.
Wir vergleichen: Äpfel mit Birnen, Frauen mit Männern, oben mit unten, Lieder mit Texten und heute mit gestern. Was tut man nicht alles nicht.
In Kirchbergs neuem Programm treten Lieder gegeneinander an. Neue, alte, schöne, kurze, lustige, listige. Das Publikum entscheidet, welches Lied weiterkommt. Jeder Abend ist überraschend. Jeder Abend anders. Und am Ende gibt es immer den TESTSIEGER.

 

In diesem Sinne: auf zum TESTSIEGER

Falkenberg - Im leisen verschwinden der Landschaft

Ersatztermin 29.Mai 2021 Karten behalten Ihre Gültigkeit

FALKENBERG schreibt und singt und spielt Klavier, er reibt sich an den großen Themen und zieht diese in seine reale Welt jenseits der Partyhochburgexzesse. Und er bezieht Stellung. Offen und ohne Ausflüchte.
Über 30 Jahre Bühnenpräsenz und 20 Alben sprechen für sich, ebenso die musikalische Vielfalt von FALKENBERG.  

Die Konzerte von FALKENBERG sind nicht wiederholbare Momente,ihre offenherzige Intimität und berührende Melancholie durchwebt er mit humorvollen Geschichten. Trotz seiner anspruchsvollen Themen bleibt er dabei in einer unaufdringlichen Leichtigkeit. Er meistert den Grat, klingt empfindsam, aber niemals sentimental. 

"Träumerische Klänge eines kreativen Poeten: ideales Futter fürs Feuilleton…der Mann verfügt über enorme sprachliche und musikalische Möglichkeiten,er sollte gehört werden. (Musikexpress)

“Früher Teenie-Idol, ist Falkenberg heute Mahner und Intellektueller.Eine Wandlung in 47 Jahren Musik.“ (Schall Musikmagazin)

Vorverkauf: 22 €                  Abendkasse: 25 €

Zeig mir die Welt

AUSFALL!

Leider müssen die beiden verschobenen Veranstaltungen in Chemnitz und Essen ersatzlos ausfallen!

Bitte schicken Sie Ihre Karten zurück ( Das Chemnitzer Kabarett, An der Markthalle 2, 09111 Chemnitz)  oder tauschen Sie diese in Gutscheine um.

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Wolfgang Schaller - "eh ichs vergesse"

17.Januar 2021 / 18 Uhr

Ein Abend mit Wolfgang Schaller und einem Grammophon

Dieter Hildebrandt versicherte ihm seine „Hochachtung“ und  wünschte ihm „das bleibende Vertrauen seiner Anhänger, wozu ich gehöre.“ Peter Ensikat nannte seine Satire eine „bei der der Spaß aufhört, harmlos zu sein.“ In seinen 50 Jahren als Autor am Dresdner Kabarett Herkuleskeule und 30 Jahren als Kolumnist der Sächsischen Zeitung wurde er zu einem der bekanntesten Autoren im Lande. Seine Texte sind mal komisch heiter, mal ernst nachdenklich, manchmal vergnüglich und mal böse provokant. 2009 mit dem Stern der Satire auf dem Walk of Fame des Kabaretts und 2018 als Dresdner des Jahres ausgezeichnet, liest er aus seinem Buch „eh ichs vergesse“

Swing Bell`s - Das Swing-Konzert für alle Mamas zum Muttertag

verlegt auf 24.Januar 2021 / 17 Uhr bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit

Rosen zum Muttertag

An diesem besonderen Tag möchten wir allen Mamas dieser Welt einen musikalischen Blumenstrauß überreichen und Danke sagen!
Wie könnten wir das besser machen, als die amerikanische Wiege dieses Feiertages mit dem passenden Swing in einem abwechslungsreichen Konzert zu besingen.

Liebe Mamas, wir laden Euch ganz herzlich ein, auch die Papas mitzubringen und schwungsvoll gemeinsam mit uns alle Mütter, das Leben und die Kraft der Liebe zu feiern.

Eure Swing Bell`s

Anja Schumann - GANZ NEU

07.Februar 2021 / 17 Uhr

"Ganz Neu" ist der Titel des kommenden Albums von Anja Schumann. Passend zum Corona-Jahr 2020, in dem alles anders und ganz neu ist. Die Sängerin und Komponistin wünschte sich am Ende des letzten Jahres, als sie die Zeilen schrieb: „Und nächstes Jahr mach ich frei, das nächste Jahr wird ganz neu.“ – eigentlich nur etwas weniger Arbeit, mehr Zeit zum Durchatmen. Nun ist es so gekommen, wenn auch ganz anders als erwartet.
Sie hat die freie Zeit genutzt und 10 Songperlen im Studio aufgenommen. Dabei fließen Jazz, Pop, Chanson und Soul genauso wie klassisches Songwriting in Anjas Kompositionen ein. Mit dieser Mischung lässt die Klavier spielende Sängerin dynamische und berührende Klangwelten entstehen, die den intimen, deutschen Texten einen samtenen Teppich ausrollen.
Ihre teils mystischen Stücke stellen die Fragen unserer Zeit, erzählen von Liebe und Tod und dem ewigen Motor der Hoffnung – ein Wechselbad der Gefühle zwischen Pathos und Selbstironie, Verzweiflung und Zuversicht. Wie gehen wir um mit politischen Umwälzungen, mit unserer Umwelt und mit der Lebenszeit, die uns zur Verfügung steht? Alles anspruchsvolle Themen, die Anja Schumann jedoch mit Poesie und Schönheit zu füllen vermag.
Solistisch mit eigener Pianobegleitung, im Duo, Trio oder Quartett mit Schlagzeug/Percussion, Streichern, (Kontra-)Bass und Flügelhorn entstehen wunderbar fließende Arrangements, welche die Lieder zu kleinen Edelsteinen außerhalb des Pop-Mainstreams reifen lassen.

Das Chemnitzer Kabarett · An der Markthalle 1 – 3 · 09111 Chemnitz · Telefon 0371 675090