MENÜ

Details

Chemnitz. Wenn ich was zu sagen hätte - Open Air

Buchpremiere

"Chemnitz. Wenn ich was zu sagen hätte" - das zweite Chemnitz Buch von Ellen Schaller

Mitwirkende: Carsten Klobe (Musik), Dr. Ingrid Mössinger, Ellen Schaller, Sven Schulze, Sebastian Thieswald, Hardy Hoosmann uva.

Machen ist wie wollen, nur krasser. Aber wissen wir eigentlich immer, was wir wollen? Man hat den Eindruck, wir wissen oft nur, was wir nicht wollen.
Die Kabarettistin Ellen Schaller wollte in ihrem neuen Interview-Buch von 50 Chemnitzer*Innen wissen, was für Verbesserungen sie sich für Chemnitz wünschen, welche Ideen, Träume und Visionen sie für ihre Stadt haben.
Regt es mich auf, dass es so wenig Sitzgelegenheiten in der Innenstadt gibt? Oder wäre es schön, wenn es mehr Sitzgelegenheiten in der Innenstadt geben würde? Genau das macht den kleinen aber feinen Unterschied, denn es setzt die Energien frei, die vom Wollen zum Machen führen.
In allen Interviews war es faszinierend zu erfahren, was die befragten Menschen alles für Chemnitz auf die Beine stellen. Ehrenamtlich. In ihrer Freizeit. Ellen Schaller: "Davor ziehe ich meinen Hut. Ich würde mich freuen, wenn dieser inspirierende Funke auf die Leser des Buches überspringt."

Preis:  8 €

ermäßigter Preis:   €

Karten vorhanden

Ort: Garten Haus Arthur, Hohe Str. 33, 09112 Chemnitz

Karten bestellen

Zurück

Das Chemnitzer Kabarett · An der Markthalle 1 – 3 · 09111 Chemnitz · Telefon 0371 675090